Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ski-As Bode Miller (37) wird in seiner Heimat am Rücken operiert.

Der Amerikaner hofft, im Januar in den Weltcup zurückkehren zu können. Die Heim-WM in Vail und Beaver Creek will er noch nicht abschreiben. Die Rückenverletzung hatte sich Bode Miller im März bei einem Sturz im Weltcup-Final zugezogen. Beim Saisonstart vor einem Monat in Sölden fehlte er wegen der Bandscheibenprobleme ebenfalls. Miller hatte gehofft, den operativen Eingriff vermeiden zu können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS