Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

New York - Der US-Flugzeugbauer Boeing hat einen Milliarden-Auftrag von der US-Luftwaffe erhalten. Es gehe um ein Geschäftsvolumen von 11,9 Milliarden Dollar, teilte das Verteidigungsministerium am Mittwoch in Washington mit.
Dafür soll Boeing in den kommenden acht Jahren das System der B-52-Bomber der Luftwaffe modernisieren. Erst am Dienstag hatte Boeing mitgeteilt, dass es mit der US-Marine einen Vertrag im Wert von 5,3 Milliarden Dollar geschlossen habe. Dafür würden den Seestreitkräften des Landes in den kommenden drei Jahren unter anderem 124 Kampfflieger geliefert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS