Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach einem Verkehrsunfall war der A3-Bözbergtunnel in Richtung Basel am Donnerstag für mehr als eine Stunde gesperrt. Ein Lieferwagenanhänger, auf dem "Chilbi"-Spielgeräte geladen waren, kippte um und blockierte die Fahrbahn.

Zum Unfall kam es kurz nach Mittag am gestrigen Donnerstag, als im Bözbergtunnel bei Schinznach Dorf ein 61-jähriger Zürcher Autofahrer auf dem Überholstreifen fuhr. Er kollidierte mit einem Lieferwagengespann. Der Anhänger mit den "Chilbi"-Spielmaschinen kippte um. Der 34-jährige Lieferwagenfahrer aus Polen klagte über Nackenschmerzen.

Der Autolenker blieb unverletzt. Er musste den Führerausweis abgeben. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ordnete eine Blut- sowie Urinprobe an und eröffnete eine Strafuntersuchung. Der Sachschaden an Fahrzeugen und Ladung beträgt 60'000 Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS