Alle News in Kürze

Die Boston Celtics sind in den NBA-Playoffs wieder im Vorteil. Mit einem 123:101-Heimsieg gegen die Washington Wizards führt der Qualifikationssieger aus dem Osten in der Viertelfinal-Serie 3:2.

Die Celtics, die zuletzt in Washington zwei Niederlagen erlitten, benötigen noch einen Sieg für die Halbfinal-Qualifikation. Boston legte einen fulminanten Start hin und führte nach zwei Minuten mit 16:0. Auch zur Pause betrug der Vorsprung des Heimteams 22 Punkte.

Bei Boston überzeugte Avery Bradley, der mit 29 Punkten seine höchste Playoff-Ausbeute in einer Partie erzielte. Der Sieger dieser Begegnung trifft in den Halbfinals auf die in den Playoffs noch ungeschlagenen Titelverteidiger Cleveland Cavaliers.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze