Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Brand in Lagerhalle fordert Sachschaden - keine Verletzten

Ein Brand in einer Lagerhalle in Pratteln BL ist am Freitag verhältnismässig glimpflich ausgegangen. Es wurde niemand verletzt.

Polizei Basel-Landschaft

(sda-ats)

Ein Brand in einer Lagerhalle in Pratteln BL ist am späten Freitagnachmittag glimpflich ausgegangen. Es wurde niemand verletzt. Der starke Rauch sei gemäss ersten Erkenntnissen keine Gefahr für Mensch und Umwelt.

Das Feuer war kurz vor 16.15 Uhr aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei sei bereits starker Rauch aus dem Gebäude gedrungen.

Die Feuerwehr stand auch am frühen Abend noch im Einsatz, hatte den Brand aber unter Kontrolle. Aufgrund des Brandes kam es rund um das Gebiet "Grüssen" in Pratteln zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei empfahl, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.