Navigation

Britische Notenbank senkt Leitzins auf 0,25 Prozent

Die britische Notenbank senkt erstmals nach sieben Jahren den Leitzins. (Archiv) KEYSTONE/AP/ADELA SULIMAN sda-ats
Dieser Inhalt wurde am 04. August 2016 - 13:11 publiziert
(Keystone-SDA)

Die britische Notenbank will eine drohende Rezession nach dem Brexit-Schock abwenden und senkt deshalb den Leitzins von derzeit 0,5 Prozent auf rekordtiefe 0,25 Prozent.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen