Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die fünf Männer, die am Montag nahe der britischen Atomanlage Sellafield festgenommen worden waren, sind wieder frei. Die unter Terrorismusverdacht festgenommenen Männer seien am Mittwoch ohne Anklage freigelassen worden, erklärte die Polizei von Manchester.

Die Männer waren am Montag während einer Fahrzeug-Kontrolle an der Atomanlage aufgefallen. Nach Angaben der Polizei sind sie alle um die 20 Jahre alt. Medien hatten berichtet, dass die Männer Fotos oder Videos von dem Atomkomplex im Nordwesten Englands gemacht hätten.

Die britischen Behörden sind nach der Tötung des Al-Kaida-Führers Osama bin Laden in hoher Alarmbereitschaft. Die Ermittlungen gegen die Verdächtigen seien von einer Anti-Terroreinheit geleitet worden, sagte eine Polizeisprecher. Die Beamten hätten eine gründliche Untersuchung durchgeführt.

Die britische Polizei kann jeden ohne Haftbefehl festnehmen, bei dem sie den begründeten Verdacht hat, dass er ein Terrorist ist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS