Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit ihrem zweiten Album "21" gelang der britischen Sängerin Adele (22) der ganz grosse Wurf. Jetzt hat sie in England einen neuen Rekord aufgestellt: Seit zehn Wochen führt die gebürtige Londonerin bereits ununterbrochen die britischen Album-Charts an, berichtet die BBC auf ihrer Website.

Das gelang auf der Insel bisher noch keiner Solo-Künstlerin. Die bisherige Rekordhalterin mit neun Wochen an der Spitze war Madonna mit ihrer 1990 erschienenen Hitsammlung "The Immaculate Collection".

Besonders freuen dürfte Adele, dass auch ihr Debütalbum "19", das sie vor gut zwei Jahren als 19-Jährige aufgenommen hat, sich im Gefolge von "21" auf Platz zwei der britischen Albumcharts gehalten hat.

In der Schweiz steht "21" seit acht Wochen in den Charts, vier Wochen behauptete das Album Platz eins. "19" war vor drei Jahren 33 Wochen lang unter den Top 100, gelangte aber nie höher als auf Platz 15.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS