Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

London - Die britische Wirtschaft ist im zweiten Quartal doppelt so stark gewachsen wie erwartet. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) stieg gegenüber dem Vorquartal um 1,1 Prozent, wie das nationale Statistikamt am Freitag in London nach vorläufigen Berechnungen mitteilte.
Analysten hatten ein Plus von 0,6 Prozent erwartet. Wachstumstreiber waren die Dienstleister, die ihre Geschäfte kräftig ausweiteten. Auch der Bau trug zum Wachstum bei - die Bauleistungen schnellten so stark in die Höhe wie seit fast 50 Jahren nicht mehr. Die Industrieproduktion stieg so stark wie seit über zehn Jahren nicht mehr.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS