Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

US-Popsängerin Britney Spears startet in Las Vegas durch: Bei ihrem ersten von fast 100 geplanten Auftritten in dem Glücksspiel-Paradies in der Wüste Nevadas legte die 32-Jährige am Freitagabend vor rund 4600 Fans ein grelles Debüt hin.

Das blonde Energiebündel trällerte anderthalb Stunden lang im ausverkauften Casino-Hotel Planet Hollywood ihre grössten Hits, von "Toxic" über "Womanizer" bis zu "Baby One More Time".

"Piece Of Me" (Stück von mir) heisst die Show, die zwei Jahre lang laufen soll und der US-Sängerin jährlich 15 Millionen Dollar Gage bringt. Das meldete jedenfalls die Promi-Website TMZ.com. Die 73'600 Karten für die ersten 16 Konzerte seien schon fast vollständig ausverkauft.

SDA-ATS