Navigation

BSV Bern-Muri im Finish gefordert

Dieser Inhalt wurde am 12. November 2014 - 22:09 publiziert
(Keystone-SDA)

Der BSV Bern-Muri kommt beim Tabellenletzten Suhr-Aarau zu einem 32:30-Sieg und schliesst damit nach zehn Runden am Trennstrich bis auf einen Punkt zum sechstklassierten Kriens-Luzern auf.

Die Berner kontrollierten das Geschehen zumeist, gerieten aber zehn Minuten vor Spielende noch in Rücklage (26:27). Die Gäste drehten dann mit ihrer Routine die Partie aber noch ohne grössere Probleme.

Rangliste: 1. Pfadi Winterthur 16. 2. St. Otmar St. Gallen 16. 3. Wacker Thun 13. 4. Kadetten Schaffhausen 12. 5. GC Amicitia Zürich 12. 6. Kriens-Luzern 9. 7. BSV Bern Muri 8. 8. Lakers Stäfa 6. 9. Fortitudo Gossau 5. 10. Suhr Aarau 3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?