Die 800-m-Läuferin Selina Büchel und der Hochspringer Mutaz Essa Barshim verzichten auf die Athletissima. Die Toggenburgerin ist erkältet, der Mann aus Katar muss wegen einer Knöchelverletzung passen.

Der Weltmeister Barshim hatte sich am Montag im ungarischen Szekesfehervar beim dritten Versuch auf der Weltrekordhöhe von 2,46 m - die Bestmarke (2,45) hält seit 1993 der Kubaner Javier Sotomayor - den Fuss verdreht. Nur wenige Minuten zuvor hatte Barshim mit einem Sprung über 2,40 m seine Saisonbestleistung gezeigt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.