Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Bund gibt zum 100. Geburtstag von Max Frisch eine Sondermünze heraus. Diese ist am Donnerstag im Rahmen des Jubiläumsauftaktes zum Max Frisch-Jahr erstmals präsentiert worden.

Am 15. Mai wäre Max Frisch hundert Jahre alt geworden. Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint nimmt das Jubiläum zum Anlass, dem bedeutenden Schweizer Schriftsteller eine Silbermünze zu widmen.

Die vom Lausanner Künstler Daniel Frank gestaltete Sonderprägung hat einen Nennwert von 20 Franken und ist ab sofort bei Swissmint, Banken und Münzhändlern erhältlich, wie die Münzstätte mitteilte.

Swissmint startet dieses Jahr ausserdem eine Sondermünzen-Serie zum Thema Schweizer Brauchtum. Den Auftakt macht eine Prägung mit dem Sujet des Berner Zibelemärits.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS