Bund verschärft Kampagne gegen Coronavirus

Der Bund erhöht die Farbe seiner Informationskampagne von Gelb auf Rot. (Symbolbild) sda-ats
Dieser Inhalt wurde am 02. März 2020 - 07:46 publiziert
(Keystone-SDA)

Der Bund hat die Kampagne gegen die Ausbreitung des Coronavirus' mit drei neuen Hygieneregeln verschärft: Neu soll Händeschütteln vermieden, sollen Papiertaschentücher in geschlossene Abfalleimer geworfen, und Notfallstationen nur nach Anmeldung besucht werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen