Navigation

Bundesrat gibt grünes Licht für Ermittlungen gegen russische Spione

In der Affäre um russische Spione hat der Bundesrat die Bundesanwaltschaft ermächtigt, ein Strafverfahren wegen Verdachts auf politischen Nachrichtendienst zu führen. Im Visier stehen mehrere russische Staatsangehörige. sda-ats
Dieser Inhalt wurde am 23. Oktober 2018 - 16:22 publiziert
(Keystone-SDA)

In der Affäre um russische Spione hat der Bundesrat die Bundesanwaltschaft ermächtigt, ein Strafverfahren wegen Verdachts auf politischen Nachrichtendienst zu führen. Das schreibt das Eidgenössische Justizdepartement in einer Mitteilung vom Dienstag.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen