Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Touring Club Schweiz (TCS) muss die Pannenhilfe-Telefonummer 140 laut Bundesverwaltungsgericht künftig mit Mondial Assistance teilen. Es hat den Entscheid des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM) bestätigt. Das letzte Wort könnte das Bundesgericht haben.

Der TCS betreibt die Telefon-Kurznummer 140 für Strassenhilfe seit über dreissig Jahren. 1996 teilte das BAKOM die Kurznummer erneut zur unbefristeten Nutzung dem TCS zu. Allerdings machte das BAKOM den Vorbehalt einer späteren gemeinsamen Nutzung, falls je ein anderer Anbeiter die gleichen Dienstleistungen offerieren sollte.

Ins warme Nest gesetzt

Diese Szenario trat 2007 ein, als die Elvia-Reisversicherung (heute Mondial Assistance) beim BAKOM ein Gesuch um Zuteilung einer Kurznummer für die von ihr lancierte Pannenhilfe stellte. Das Bakom verwies die Elvia an den TCS, um mit diesem direkt die Modalitäten für die gemeinsame Nutzung der 140-Nummer zu klären.

Nachdem keine Lösung getroffen werden konnte, verfügte das BAKOM im vergangenen Herbst, dass TCS und Mondial Assistance die Kurznummer 140 gemeinsam zu nutzen hätten. Das Bundesverwaltungsgericht hat die dagegen erhobene Beschwerde des TCS nun abgewiesen. Der Entscheid kann noch ans Bundesgericht weitergezogen werden.

Ob der TCS dies tun wird, liess er am Freitag offen. Der Entscheid werde eingehend geprüft, schrieb er in einer Stellungnahme. Der TCS behalte sich das Recht vor, gegen den Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts Rekurs einzulegen.

Der TCS hatte unter anderem vergeblich argumentiert, dass er die Kurznummer seit 35 Jahren betreibe. Der gute Ruf der Nummer sei allein auf seine Anstrengungen zurückzuführen. An diese Basis wolle nun Mondial Assistance ohne Gegenleistung anknüpfen und die Nummer für ihre eigenen kommerziellen Interessen nutzen.

Monopolartige Situation

Die Richter in Bern halten dem TCS entgegen, dass er sich stets bewusst gewesen sein muss, die Nummer 140 allenfalls einmal gemeinsam mit weiteren Anbietern nutzen zu müssen. Bisher habe der TCS dank fehlender Konkurrenz während Jahrzehnten von einer monopolartigen Situation profitieren können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS