Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Céline Dion kommt im Juli ins Stade de Suisse nach Bern. (Archivbild)

KEYSTONE/AP The Canadian Press/GRAHAM HUGHES

(sda-ats)

Ein Weltstar in der Bundesstadt: Céline Dion tritt am 15. Juli im Stade de Suisse in Bern auf. Der Vorverkauf beginnt am 1. Februar.

Es ist der erste Auftritt seit der "Taking Chances"-Welttour 2008, der zweiterfolgreichsten Tour eines Solokünstlers aller Zeiten, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Die 48-Jährige hat in 30 Jahren weltweit über 250 Millionen Alben verkauft und gewann 1988 für die Schweiz den Eurovision Song Contest. Sie erhielt fünf Grammy Awards, vier Academy Awards und sieben American Music Awards. In ihrer Heimat Kanada wurde sie mit 20 Juno Awards und 40 Felix Awards gewürdigt. Als erfolgreichster weiblicher Künstler aller Zeiten wurde Céline Dion 2004 an den World Music Awards mit dem Diamond Award ausgezeichnet.

"Ich freue mich so sehr auf die Rückkehr nach Europa und UK im Sommer. Mit diesen wunderbaren Städten verbinden mich ganz spezielle Erinnerungen. Ich kann es kaum erwarten, zurückzukommen und all meine Fans zu sehen", lässt sich die Sängerin in einer Mitteilung zitieren.

Mit der neuen Welttournee beschliesst Dion ihr Trauerjahr. Am 14. Januar 2016 starb ihr Mann René Angélil, zwei Tage später ihr älterer Bruder, beide an Krebs.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS