Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

American Football - Die Calanda Broncos schreiben Schweizer American-Football-Geschichte. Die Bündner erreichen die Eurobowl und spielen um die bedeutendste Trophäe in diesem Sport auf dem alten Kontinent.
Im Halbfinal besiegten die Bündner Europas bisherige Nummer 1, Titelverteidiger Tirol Raiders, in Innsbruck klar mit 35:3 (28:3).
Erstmals wird am 21. Juli somit eine Schweizer Mannschaft den Eurobowl um die begehrteste Trophäe im europäischen American Football bestreiten. Die Broncos hatten 2010 bereits den unterklassigen Europacup-Wettbewerb um die EFAF-Trophäe gewinnen können.
Die Bündner verwalteten ihren 28:3-Vorsprung aus der ersten Halbzeit souverän. Die Tirol Raiders kämpften neben dem klaren Rückstand auch noch mit Verletzungspech. Statt des zur Halbzeit ausgeschiedenen amerikanischen Quarterbacks Kyle Callahan warf in der Folge sein erst 17-jähriger Ersatzmann Adrian Platzgummer die Bälle für die Österreicher.
Den zweiten Halbfinal bestreiten am Sonntag in Wien (17 Uhr) die Vienna Vikings und die Berlin Adler.
Innsbruck. Euro Bowl. Halbfinal: Raiders Tirol (Titelverteidiger) - Calanda Broncos 3:35 (3:28). - Calanda Broncos am 21. Juli gegen Sieger aus Vienna Kings - Berlin Adler (Heimrecht wird noch vergeben).

SDA-ATS