Die Houston Rockets mit Clint Capela verlieren das Derby in Texas gegen die Dallas Mavericks mit 98:110.

Capela realisierte sieben Punkte und zehn Rebounds für die Rockets. Der Genfer zählte zum Stammpersonal seines Teams und stand gut 23 Minuten auf dem Parkett. James Harden war mit 25 Punkten für die Gastgeber erfolgreich und damit bester Skorer der Partie.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.