Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Houston Rockets mit dem Schweizer Clint Capela stoppen die Siegesserie der San Antonio Spurs nach sieben Siegen. Capela verbucht im Texas-Derby sechs Punkte und fünf Rebounds.

In Houston brillierte vor allem die Defensive der Rockets. Beim 88:84 erzielten die San Antonio Spurs, die in der Western Conference hinter dem überlegenen Titelverteidiger Golden State Warriors den zweiten Platz belegen, so wenige Punkte wie nie zuvor in dieser Saison. Der 21-jährige Genfer Capela zeigte beim Sieg eine starke Leistung.

Am Weihnachtstag kam es traditionell auch zur Neuauflage des letztjährigen NBA-Finals. Die Golden State Warriors behielten gegen die Cleveland Cavaliers auch diesmal die Oberhand (89:83). Superstar LeBron James war zwar mit 25 Punkten bester Skorer der Partie, die Kalifornier hatten aber gleich vier Spieler mit 16 und mehr Punkten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS