Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die ehemalige italienische Eiskunstlauf-Weltmeisterin Carolina Kostner wird vom Nationalen Olympischen Komitees Italiens (Coni) für ein Jahr und vier Monate gesperrt.

Der 27-jährigen Südtirolerin wird vorgeworfen, vom Doping ihres Ex-Freundes, des Geher-Olympiasiegers Alex Schwazer, gewusst zu haben. Die Olympia-Dritte hat dies stets bestritten und kann beim internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne Rekurs einlegen.

Schwazer war nach seinem Olympiasieg 2008 in Peking im 50-km-Gehen vor den Olympischen Spielen 2012 in London positiv getestet worden und wurde für dreieinhalb Jahre gesperrt. Der 30-jährige Italiener beendete darauf zunächst seine Karriere, denkt inzwischen aber über ein Comeback nach.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS