Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der britische Sprint-Spezialist Mark Cavendish gewinnt zum zweiten Mal nach 2013 die Katar-Rundfahrt.

Der 30-jährige Weltmeister von 2011 beendete die fünfte und letzte Etappe im 2. Rang. Zum dritten Mal in dieser Rundfahrt hiess der Tagessieger Alexander Kristoff auf Norwegen, der sich dank den Bonifikationen auf den zweiten Gesamtplatz verbessern konnte. Als einziger Schweizer im Feld klassiert sich Michael Schär vom BMC Racing Team im guten 10. Schlussrang.

Katar-Rundfahrt. 5. Etappe, Sealine Beach Resort - Doha Corniche (114,5 km): 1. Alexander Kristoff (NOR) 2:56:16. 2. Mark Cavendish (GBR). 3. Roy Jans (BEL). Ferner: 34. Michael Schär (SUI), alle gleiche Zeit. - Schlussklassement: 1. Cavendish 13:47:23. 2. Kristoff 0:05. 3. Greg van Avermaet (BEL) 0:08. Ferner: 10. Schär 1:04.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS