Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Sonne lacht für die Organisatoren des 39. Heissluftballon-Festivals, das am Samstag in Château-d'Oex VD begonnen hat.

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

(sda-ats)

Bei besten Wetterbedingungen hat am Samstag das 39. Heissluftballon-Festival in Château-d'Oex in den Waadtländer Alpen begonnen. Während neun Tagen werden rund 70 Piloten mit ihren Teams ihr Können zeigen.

Die Organisatoren haben sich erfreut darüber geäussert, dass für die ganze kommende Woche bestes Wetter angesagt ist. Keine einzige Veranstaltung müsse annulliert werden.

Das Publikum wird zahlreichen Demonstrationen der bunten Heissluftballons beiwohnen können. Der Mittwochnachmittag ist traditionellerweise den Kindern gewidmet. Am Freitag wird nach mehrjährigem Unterbruch wieder einmal die "Night Glow" veranstaltet, ein Spektakel mit Ton und Licht.

Falls das Wetter entgegen den Prognosen nicht mitspielen sollte, so könnte diese beim Publikum beliebte Veranstaltung allenfalls auf den Samstag verschoben werden. Das jährlich stattfindende Festival zog in den letzten Jahren je über 10'000 Besucherinnen und Besucher an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS