Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Charlize Theron, die zuletzt in dem düsteren Drama "The Road" auf der Leinwand zu sehen war, wird in Ridley Scotts "Prometheus" mitspielen. Die Oscar-Preisträgerin habe den Rollenvertrag unterschrieben, berichtet "Variety".

Der deutsche Schauspieler Michael Fassbender ("Inglorious Basterds") und die Schwedin Noomi Rapace ("Verblendung", "Verdammnis", "Vergebung") haben auch schon zugesagt. Der Science-Fiction-Film soll im Juni 2012 in die Kinos kommen.

Ursprünglich hatte Scott eine weitere "Alien"-Geschichte im Auge, doch das Projekt platzte, die Story wurde umgeschrieben. Im Januar gab das Studio Fox das neue Projekt mit dem Titel "Prometheus" bekannt. Es enthält laut Scott noch "Stränge von Alien-DNA". Über den Inhalt wurde aber nichts weiter bekannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS