Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Chelsea verliert mit 2:3 bei Rubin Kasan, schafft damit aber nach dem 3:1 im Hinspiel den Einzug in die Halbfinals der Europa League. Ebenfalls weiter sind Benfica Lissabon und Fenerbahce.
Fenerbahce Istanbul reichte nach dem 2:0 im Hinspiel ein 1:1 bei Lazio Rom zum Einzug in die vorletzte Runde. Lulic brachte die Römer nach einer Stunde in Führung, aber nur zehn Minuten später gelang Erkin der Ausgleichstreffer. Auch Benfica Lissabon und Newcastle United trennten sich 1:1. Demba Cissé traf in der 71. Minute zum 1:0 für die Engländer. Der Ausgleichstreffer durch Salvio fiel in der Nachspielzeit Die Portugiesen hatten die erste Partie mit 3:1 für sich entschieden.
Für Chelsea schossen der Spanier Fernando Torres (4.) und der Nigerianer Victor Moses (55.) die Tore im Moskauer Luschniki-Stadion. Sie brachten damit die Engländer fast alleine in die Halbfinals. Schon im Hinspiel hatte die beiden alle drei Treffer Chelseas erzielt.
Trotz der beiden Auswärtstore in der ersten Stunde kam Chelsea nicht ohne Zittern über die Runden. Rubin Kasan glaubte bis zuletzt und vor allem auch nach dem 1:2-Rückstand an die grosse Wende und halbierte das Handicap mit zwei Toren innerhalb von 13 Minuten bis zur 75. Minute. Zwei gute Gelegenheiten hatten die Russen in der Schlussphase noch, die beiden notwendigen Tore fielen aber nicht mehr.
Telegramme:
Rubin Kasan - Chelsea 3:2 (0:1). - 25'000 Zuschauer. - Tore: 5. Torres 0:1. 51. Marcano 1:1. 55. Moses 1:2. 62. Karadeniz 2:2. 75. Natcho (Foulpenalty) 3:2.
Lazio Rom - Fenerbahce Istanbul 1:1 (0:0). - Tore: 60. Lulic 1:0. 73. Erkin 1:1. - Bemerkungen: Fenerbahce mit Ziegler. Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Newcastle United - Benfica Lissabon 1:1 (0:0). - 52'157 Zuschauer. - Tore: 71. Demba Cissé 1:0. 92. Salvio 1:1.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS