Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - In der Premier League bleibt der Kampf um die letzten Champions-League-Plätze zwei Runden vor Schluss spannend. Chelsea und Tottenham wahren dank dem 2:2 im Direktduell den Status Quo in der Tabelle.
Der Isländer Gylfi Sigurdsson sicherte im Nachtragsspiel der beiden Europa-League-Gegner des FC Basel mit dem 2:2 in der 80. Minute den Gästen an der Stamford Bridge einen Punkt. Emmanuel Adebayor, der das 1:1 für die Gäste erzielt hatte, bereitete den Treffer mit einem herrlichen Absatztrick vor. Für Chelsea, das mit 69 Punkten vor Arsenal (67) und Tottenham (66) in der Pole Position um Platz 3 verbleibt, trafen die beiden Brasilianer Oscar und Ramires.
Telegramm: Chelsea - Tottenham 2:2 (2:1). - 41'581 Zuschauer. - Tore: 10. Oscar 1:0. 26. Adebayor 1:1. 39. Ramires 2:1. 80. Sigurdsson 2:2.
Rangliste: 1. Manchester United 36/85. 2. Manchester City 36/75. 3. Chelsea 36/69. 4. Arsenal 36/67. 5. Tottenham Hotspur 36/66. 6. Everton 36/60. 7. Liverpool 36/55. 8. West Bromwich Albion 36/48. 9. Swansea City 36/46. 10. West Ham United 36/43. 11. Stoke City 36/41. 12. Fulham 36/40. 13. Aston Villa 36/40. 14. Southampton 36/39. 15. Sunderland 36/38. 16. Norwich City 36/38. 17. Newcastle 36/38. 18. Wigan Athletic 36/35. 19. Reading 36/28. 20. Queens Park Rangers 36/25.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS