Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fast wie Arsenal am Vortag mit dem 1:3 in Swansea blamiert sich im zweiten Teil der 25. Runde der Premier League auch Rivale Chelsea. Die Blauen verlieren daheim gegen Bournemouth 0:3.

Nach 67 Minuten, nach dem Tor des jungen Niederländers Nathan Aké, stand das für Chelsea peinliche Ergebnis gegen den Mittelfeldklub aus Südengland fest. Liverpool, das am Vortag in Huddersfield 3:0 gewonnen hatte, verdrängte Chelsea vom 3. Platz.

Da das zweitplatzierte Manchester United bei Tottenham Hotspur 0:2 verlor, ist Manchester City wieder einmal der eindeutige Sieger der Runde. Die Citizens, die künftigen Gegner des FC Basel in den Achtelfinals der Champions League, siegten daheim gegen West Bromwich Albion 3:0. Sie bauten ihren Vorsprung 13 Runden vor Schluss auf 15 Punkte aus.

Stoke City mit dem den ganzen Match spielenden Xherdan Shaqiri musste nach dem Sieg gegen Huddersfield in der vorangegangenen Runde wieder einen Rückschlag hinnehmen. Daheim gegen das ebenfalls nicht auf Rosen gebettete Watford reichte es nur zu einem 0:0. Stoke erarbeitete sich keine nennenswerte Torchance, während Watford in vier Szenen hätte Tore erzielen können oder müssen.

Eriksen drittschnellster Torschütze

Um Tottenham Hotspur im Heimspiel der 25. Runde der Premier League gegen Manchester United in Führung zu bringen, benötigte der Däne Christian Eriksen nur 10,5 Sekunden.

In der Geschichte der Premier League waren nur zwei Tore noch etwas früher gefallen. Im Jahr 2000 traf Ledley King ebenfalls für Tottenham im Match gegen Bradford nach 9,9 Sekunden. 10,4 Sekunden benötigte Alan Shearer für das 1:0 von Newcastle United gegen Manchester City im Januar 2003.

Die Zehntelsekunde Unterschied zwischen den Toren von Shearer und Eriksen wurde vom britischen Broadcaster BT bestätigt.

Kurztelegramme

Chelsea - Bournemouth 0:3 (0:0). - 41'464 Zuschauer. - Tore: 51. Wilson 0:1. 64. Stanislas 0:2. 67. Aké 0:3.

Manchester City - West Bromwich Albion 3:0 (1:0). - 53'241 Zuschauer. - Tore: 20. Fernandinho 1:0. 69. De Bruyne 2:0. 89. Agüero 3:0.

Stoke City - Watford 0:0. - 27'458 Zuschauer. - Bemerkungen: Stoke City mit Shaqiri.

Tottenham Hotspur - Manchester United 3:0 (2:0). - 81'978 Zuschauer. - Tore: 1. Eriksen 1:0. 28. Jones (Eigentor) 2:0.

Resultate und Rangliste

Die Resultate vom Dienstag: Chelsea - Bournemouth 0:3. Everton - Leicester City 2:1. Newcastle United - Burnley 1:1. Southampton - Brighton & Hove Albion 1:1. Manchester City - West Bromwich Albion 3:0. Stoke City - Watford 0:0. Tottenham Hotspur - Manchester United 2:0.

Rangliste: 1. Manchester City 25/68 (73:18). 2. Manchester United 25/53 (49:18). 3. Liverpool 25/50 (57:29). 4. Chelsea 25/50 (45:19). 5. Tottenham Hotspur 25/48 (49:22). 6. Arsenal 25/42 (46:34). 7. Burnley 25/35 (20:22). 8. Leicester City 25/34 (37:34). 9. Everton 25/31 (28:40). 10. Bournemouth 25/28 (28:36). 11. Watford 25/27 (33:44). 12. West Ham United 25/27 (31:43). 13. Crystal Palace 25/26 (23:38). 14. Newcastle United 25/24 (23:35). 15. Brighton & Hove Albion 25/24 (18:34). 16. Stoke City 25/24 (25:50). 17. Huddersfield Town 25/24 (19:44). 18. Southampton 25/23 (25:36). 19. Swansea City 25/23 (18:36). 20. West Bromwich Albion 25/20 (19:34).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS