Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Chiara Gmür feiert ihren ersten Sieg im Europacup. Die am Freitag 23 Jahre alt werdende St. Gallerin gewinnt in Pamporovo den ersten von zwei Slaloms ex-aequo mit der Russin Xenia Alopina.

Gmür, nach dem ersten Durchgang noch Vierte, und Alopina setzten sich im Süden Bulgariens mit 28 Hundertstelsekunden Vorsprung vor der Österreicherin Lisa-Maria Zeller durch. Anfang Januar hatte Gmür in Santa Caterina mit Platz 20 ihr bestes Weltcup-Ergebnis realisiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS