Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Challenge League - Der FC Chiasso hat sich wohl aus dem Rennen um den zweiten Platz in der Challenge League verabschiedet. Die Tessiner unterlagen in Vaduz 0:1 und haben wie Vaduz sechs Zähler Rückstand auf Bellinzona.
Vier Spieltage vor Schluss kommen wahrscheinlich nur noch Bellinzona, Lugano und Aarau für den Barrageplatz infrage. Chiasso verpasste die beste Möglichkeit, in Vaduz zu einem Tor zu kommen, in der 25. Minute, als Alessandro Gherardi nur den Pfosten traf. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich Vaduz und kam in der Nachspielzeit durch Mariano Tripodi verdient zum Siegtreffer.
Vaduz - Chiasso 1:0 (0:0). - Rheinpark. - 1072 Zuschauer. - SR Amhof. - Tor: 92. Tripodi 1:0. - Bemerkungen: 25. Pfostenschuss von Gherardi (Chiasso).
Rangliste: 1. St. Gallen 26/57. 2. Bellinzona 26/49. 3. Lugano 26/48. 4. Aarau 26/47. 5. Chiasso 26/43. 6. Winterthur 26/43. 7. Vaduz 26/43. 8. Wil 26/41. 9. Locarno 26/38. 10. Biel 26/37. 11. Wohlen 26/29. 12. Stade Nyonnais 26/29. 13. Etoile Carouge 26/26. 14. Delémont 26/18. 15. Kriens 26/17. 16. Brühl St. Gallen 26/9.

SDA-ATS