Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eines der drei Todesopfer der Bruchlandung in San Francisco ist nicht durch den Flugzeug-Crash gestorben, sondern unmittelbar danach von einem Feuerwehrauto überrollt worden. Die Verletzungen der 16-jährigen Chinesin wiesen darauf hin, dass ein Fahrzeug sie überfuhr.

Das sagte der Leichenbeschauer Robert Foucrault bei einer Medienkonferenz, wie die "Los Angeles Times" am Freitag berichtete: "Als sie diese Verletzungen erlitt, war sie noch am Leben", sagte Foucrault.

Der Körper der Flugzeugpassagierin war nach der Bruchlandung in Nähe der Maschine gefunden worden. Der Flieger hatte bei dem Unfall vor zwei Wochen zu langsam und zu tief zur Landung angesetzt. 305 Menschen an Bord überlebten den Crash, Dutzende wurden verletzt.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS