Alle News in Kürze

Der 21-jährige Aargauer Kunstturner Christian Baumann hat seinen Eintrag in den Geschichtsbüchern auf sicher.

Das Technische Komitee des Internationalen Turnverbandes nahm das Manöver am Barren zusammen mit sieben weiteren personifizierten "Tricks" offiziell als Wertungselement auf.

Das neue F-Element, eine Riesenfelge mit einer 3/4-Drehung auf einen Barrenholmen, gefolgt von einer 3/4-Drehung in den Stütz, entspricht künftig einem Schwierigkeitsgrad von 0,6 Punkten. Baumann hatte den "Baumann" vor gut zwei Wochen in der Weltcup-Qualifikation in Doha erstmals geturnt.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze