Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Christian Gross, der in der Schweiz zwischen 1995 und 2008 als Trainer der Grasshoppers und des FC Basel insgesamt sechsmal Meister wurde, beendet seine Tätigkeit in Saudi-Arabien.

Der 63-jährige Zürcher konnte sich mit Al-Ahli Dschidda nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, wie der "Landbote" vermeldete.

Gross war mit einem kurzen Unterbruch die letzten drei Jahre bei Al-Ahli tätig. Er gewann mit seinem Verein je einmal den Kronprinzen- und den Königs-Cup sowie im Frühling 2016 den ersten Meistertitel seit 1984. Die abgelaufene Saison hatte er mit Al-Ahli als Zweiter beendet.

SDA-ATS