Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dario Cologna läuft beim Langlauf-Weltcup über 15 km im klassischen Stil in Lahti auf Platz 5. Der Schweizer weist am Ende 9,7 Sekunden Rückstand auf Sieger Francesco De Fabiani aus Italien auf.

Der 21-jährige Italiener lief erstmals überhaupt aufs Podest eines Weltcup-Anlasses, er distanzierte den zweitplatzierten Kasachen Alexej Poltoranin um drei Sekunden.

Cologna verpasste eine noch bessere Klassierung im Rennen mit Einzelstart auf dem letzten Streckenviertel. Nach 11,2 km hatte er noch auf der zweiten Position gelegen. WM-Dominator Petter Northug kam auf den siebten, Weltcup-Leader Martin Johnsrud Sundby auf den zehnten Rang. Cologna baute damit seine Führung im Distanz-Weltcup aus. Die "gelernten" Sprinter Ueli Schnider (37.) und Erwan Käser (44.) verpassten die Punkte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS