Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Comix-Festival Fumetto in Luzern zu Ende

Rund 50'000 Menschen - etwa gleichviel wie im Vorjahr - haben das 20. Internationale Comix-Festival Fumetto in Luzern besucht. Am Sonntag wurde das am 8. April eröffnete Festival geschlossen. Eva Rust aus Bern erhielt den Publikumspreis, wie die Veranstalter mitteilten.

Fumetto 2011 zeigte in 16 Hauptausstellungen Künstler unterschiedlicher Ausrichtung. Highlights und vom Publikum rege besucht waren unter anderem die Ausstellungen von Daniel Clowes (USA), die Werkschau des Deutschen Atak, die installativ aufgebaute Ausstellung von Beni Bischof (CH) sowie die Ausstellung von Yves Netzhammer (CH); letztere ist noch bis am 24. Juli im Kunstmuseum Luzern zu sehen.

Die 25-jährige Eva Rust begeisterte das Publikum mit ihrer Eingabe für den international ausgeschriebenen Wettbewerb zum Thema "Energie". Ihre Geschichte erzählt den unglaublichen Weg, den Erdbeeren durchlaufen, um in der Schweiz im Supermarkt zum Verkauf angeboten zu werden.

Die nächste Ausgabe von Fumetto findet vom 24. März bis 1. April 2012 statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.