Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der dänische Regisseur Thomas Vinterberg ("Festen") bekommt für ein neues Filmprojekt den Media-Preis der EU. Mit dem Programm fördert die EU Filmentwicklung, Fortbildung und Vertrieb. Die Auszeichnung ist nicht dotiert.

Den Media-Preis erhält Vinterberg gemeinsam mit Co-Drehbuchautor Tobias Lindholm und Produzentin Sisse Graum für ihr neues Filmprojekt "Kollektivet" ("Die Kommune"), wie die EU-Kommission mitteilte. Thema ist das Leben in einer dänischen Kommune in den 1970er Jahren.

Die Produktion beginnt 2014. EU-Kulturkommissarin Androulla Vassiliou wird den Preis am 19. Mai bei den Filmfestspielen von Cannes übergeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS