Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Handball - Bei St. Otmar St. Gallen kam es kurz vor Saisonende zum Eklat. Die Zusammenarbeit mit Trainer Dan Hansen wurde per sofort aufgelöst.
Nach einer Aussprache zwischen der bestehenden und der künftigen sportlichen Leitung sowie Exponenten der ersten Mannschaft wurde der 34-jährige Däne, der das Fanionteam vor einem Jahr übernommen hatte, freigestellt. Die Leitung des Trainings übernimmt bis Saisonende Alex Usik, der als Spieler verletzungsbedingt die Meisterschaft bereits beenden musste. Unterstützt wird er dabei von Captain Jan Keller, der für die kommende Saison als Co-Trainer vorgesehen ist.
Am Mittwoch steht bei St. Otmar St. Gallen eine ausserordentliche Abteilungsversammlung der Handballer an. Dabei wird die bisherige Crew um Martin Rutishauser dem neuem Team von Kuno Rudolf-von Rohr, das ab 1. Juni in der Verantwortung steht, Platz machen. Die Entlassung von Hansen wurde durch die Unmutsbezeugungen der Spieler begünstigt. Sie waren mit der Trainingsgestaltung, der Spielvorbereitung und dem Coaching nicht immer einverstanden.
St. Otmar St. Gallen belegt in der laufenden NLA-Finalrunde den fünften Rang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS