Navigation

Dank Drmic steht Norwich im Cup-Viertelfinal

Dieser Inhalt wurde am 04. März 2020 - 23:39 publiziert
(Keystone-SDA)

Norwich erreicht dank dem Sieg gegen Tottenham den Viertelfinal im englischen Cup. Im Penaltyschiessen setzt sich der Aussenseiter mit 3:2 durch.

Norwich hatte durch ein Tor von Josip Drmic in der 78. Minute zum 1:1 ausgeglichen und war mit diesem Resultat bis ins Penaltyschiessen gekommen. Für den in dieser Saison oft verletzten Schweizer Internationalen war es der dritte Saisontreffer in England.

England. Cup. Achtelfinals. Am Mittwoch: Tottenham - Norwich (mit Drmic/Tor zum 1:1, ohne Klose/verletzt) 1:1 (1:0, 1:1) n.V.; Norwich 3:2-Sieger im Penaltyschiessen. Leicester (ohne Jakupovic/nicht im Aufgebot) - Birmingham (2.) 1:0 (0:0). Sheffield Wednesday (2.) - Manchester City 0:1 (0:0). - Am Donnerstag: Derby County (2.) - Manchester United.

Die weiteren Viertelfinalisten: Arsenal, Chelsea, Newcastle, Sheffield United (2.).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen