Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dario Cologna kann um Bonussekunden für das Tour-de-Ski-Klassement kämpfen. Der Bündner übersteht in seiner Heimat im Münstertal die Qualifikation im Sprint.

In der Skatingtechnik über 1,5 km hielt Cologna mit den Besten mit und wurde starker Siebenter, unmittelbar vor Roman Furger. Einzig der Russe Sergej Ustjugow vermochte sich von Cologna, Sundby und Co. um ein paar Sekunden abzusetzen. Den Cut schafften auch Jovian Hediger und Erwan Käser. Roman Schaad musste krankheitshalber passen.

Bei den Frauen überzeugte Nadine Fähndrich mit einem 3. Rang hinter Stina Nilsson und Ingvild Flugstad Östberg. Die Viertelfinals bestreiten auch Laurien van der Graaff und etwas überraschend Nathalie von Siebenthal.

Die Viertelfinals mit insgesamt 7 Schweizerinnen und Schweizer starten um 14.45 Uhr.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS