Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Überlegen mit drei und mehr Schlägen Vorsprung sichert sich der nordirische Golfstar Rory McIlroy am Irish Open in Straffan den 19. Tour-Sieg seiner Karriere.

McIlroy legte die Basis zum Erfolg mit einer glänzenden 67er-Runde (5 unter Par) zum Auftakt. Er unterstrich seine gute Form weniger als einen Monat vor dem US Open, dem zweiten Major-Turnier des Jahres.

Am Irish Open, dem wichtigsten Turnier in seiner engeren Heimat, hatte McIlroy seit 2012 jedes Mal den Cut für die beiden Finalrunden verpasst. "Dieses Turnier als Sieger zu beschliessen, das werde ich nie vergessen", sagte der 27-Jährige, der bereits vier Majorturniere gewonnen hat.

Das Irish Open trägt heute McIlroys Namen. Der Nordire lässt sein ganzes Preisgeld der Rory Foundation zukommen, einer wohltätigen Stiftung für Kinder.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS