Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Chef-Aufseher des in der Finanzkrise aufgelegten 700 Mrd. Dollar schweren Hilfsprogramms der US-Regierung legt sein Amt nieder. Neil Barofsky werde zum 30. März ausscheiden, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen, teilte eine Sprecherin am Montag mit.

Barofsky war über zwei Jahre Generalinspektor des Bankenrettungsfonds TARP. In einer Rücktrittserklärung an US-Präsident Barack Obama habe der 40-Jährige geschrieben, seine Ziele erreicht zu haben.

Barofskys Stellvertreterin, Christy Romero, werde den Arbeitsablauf leiten bis Obama einen Nachfolger ernannt habe, sagte die Sprecherin.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS