Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DV Fussball-Verband SFV - Die Delegiertenversammlung des Schweizer Fussball-Verbandes hat am Samstag eine neue Meisterschaftsformel angenommen, welche eine Reduktion der Challenge League von 16 auf 10 Teams vorsieht.
Der Entscheid fiel mit 87 von 101 Stimmen, womit die nötige Dreiviertel-Mehrheit deutlich erreichte wurde. Diese Reform, die auch die Neubildung einer 1. Liga Promotion mit 16 Teams beinhaltet, tritt auf die Saison 2012/13 in Kraft.
Damit ist klar, dass nächste Saison sechs Teams aus der Challenge League in die neue Spielklasse 1. Liga Promotion absteigen. Aufsteiger in die Challenge League wird es am Ende der nächstjährigen Meisterschaft keine geben.
Ab der Saison 2012/2013 steigen jeweils der Letzte der Axpo Super League und der Challenge League ab und der Erste der Challenge League und der 1. Liga Promotion auf. Barragespiele gibt es keine mehr.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS