Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Basel muss bis zur Winterpause ohne Mittelfeldspieler Marcelo Diaz auskommen. Der Chilene hatte sich im Länderspiel am Dienstag in Toronto gegen Brasilien (1:2) eine Rippe gebrochen.
Bereits im Länderspiel vor einer Woche im Wembley gegen England (2:0) hatte sich Diaz an der Rippe wehgetan, ehe er zu Beginn des Spiels gegen den WM-Gastgeber Brasilien noch einmal einen Schlag erhalten hatte und in der Folge ausgewechselt werden musste.
Der 26-Jährige wird rund einen Monat ausfallen und dem FCB in der Vorrunde damit kaum mehr zur Verfügung stehen. Diaz fehlt dem Schweizer Meister unter anderen auch in den entscheidenden Champions-League-Spielen am Dienstag zuhause gegen Chelsea und am 11. Dezember auf Schalke.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS