Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die Grasshoppers setzen sich dank dem 2:1-Heimsieg gegen Thun an die Spitze der Super League. Izet Hajrovic und Milan Vilotic treffen zum verdienten Erfolg. Freude kommt aber nicht auf.
Der FC Thun leistete erst in der Schlussphase Gegenwehr. Den Berner Oberländern war die Anstrengung vom Donnerstag beim 1:0-Sieg in der Europa League gegen Rapid Wien anzusehen. Sie waren mit dem 1:2 im Letzigrund gut bedient. Der Ehrentreffer fiel sieben Minuten vor Schluss durch Berat Sadik, als GC zwei Gänge zurückgeschaltet hatte und Thun noch die letzten Kraftreserven mobilisieren konnte.
Die Grasshoppers dominierten über eine Stunde lang klar. Daniel Pavlovic und Izet Hajrovic hatten schon die Torumrandung getroffen, ehe Hajrovic zwei Minuten vor der Pause dann der Führungstreffer gelang. Fulvio Sulmoni foulte Nassim Ben Khalifa im eigenen Strafraum. Izet Hajrovic erzielt ohne Probleme sein fünftes Saisontor. Die Hoppers drückten danach auf den zweiten Treffer, der in der 54. Minute fiel. Milan Vilotic bewies seine Kopfballstärke nach einem Eckball von Izet Hajrovic.
Für die Zürcher bedeutete der Sieg zwar die Fortsetzung einer nunmehr zehn Spiele anhaltenden Serie ohne Niederlage, doch Freude kam im Letzigrund an diesem 22. September nicht auf. Zu schwer wog die Enttäuschung über das Nein des Zürcher Stimmvolkes zum neuen Stadion. Nach 67 Minuten verliessen zahlreiche GC-Fans das Stadion...
Grasshoppers - Thun 2:1 (1:0)
Letzigrund. - 5200 Zuschauer. - SR Hänni. - Tore: 43. Hajrovic (Foulpenalty) 1:0. 54. Vilotic (Hajrovic) 2:0. 83. Sadik (Reinmann) 2:1.
Grasshoppers: Taini; Michael Lang, Vilotic, Grichting, Pavlovic; Salatic; Izet Hajrovic (74. Feltscher), Abrashi, Toko, Caio (88. Ngamukol); Ben Khalifa.
Thun: Faivre; Lüthi (76. Ferreira), Reinmann, Sulmoni, Schirinzi; Hediger, Sanogo; Martinez, Zuffi, Christian Schneuwly (61. Cassio); Marco Schneuwly (61. Sadik).
Bemerkungen: GC ohne Bürki (gesperrt), Gashi und Sead Hajrovic (beide verletzt). Thun ohne Schenkel, Bättig und Schindelholz (beide verletzt). 13. Lattenschuss von Pavlovic. 42. Pfostenschuss von Hajrovic. 59. Lattenschuss von Abrashi. Verwarnungen: 42. Hediger 44. Sanogo. 45. Salatic. 52. Pavlovic. 58. Michael Lang. 63. Cassio (alle Foul).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS