Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NHL - Die Los Angeles Kings bleiben in den NHL-Playoffs auswärts unschlagbar. Die Kalifornier gewinnen in St. Louis 5:2 und führen in der Serie 2:0.
Die Entscheidung im zweiten Spiel dieser Viertelfinalserie fiel früh. Nachdem Mike Richards schon in der 1. Minute getroffen hatte, erhöhten Jeff Carter (19.) und zweimal Anze Kopitar (15./20.) noch im Startdrittel auf 4:0. Die Kings blieben damit auch im fünften Auswärtsspiel dieser Playoffs siegreich. Spiel 3 findet in der Nacht auf Freitag in Los Angeles statt.
Im Osten siegten die Washington Capitals auswärts bei den New York Rangers 3:2. Den entscheidenden Treffer für die Hauptstädter, die in der Best-of-7-Serie auf 1:1 ausglichen, schoss Star-Stürmer Alexander Owetschkin im Powerplay (53.).
NHL-Playoffs, Viertelfinals (best of 7). Osten: New York Rangers - Washington Capitals 2:3; Stand 1:1. - Westen: St. Louis Blues - Los Angeles Kings 2:5; Stand 0:2.

SDA-ATS