Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NHL - Alle vier bisherigen Spiele der Playoff-Achtelfinalserie zwischen den Chicago Blackhawks und den Phoenix Coyotes gingen in die Verlängerung. Zum dritten Mal blieb das Team aus Arizona siegreich.
In Spiel 4 in Chicago setzten sich die Coyotes 3:2 nach Verlängerung durch. Den entscheidenden Treffer in der Overtime schoss wie bereits in der Partie zuvor am Dienstag der Däne Mikkel Boedker.
Phoenix führt damit in der Best-of-7-Serie mit 3:1 Siegen und hat in Spiel 5 am Samstagabend vor heimischem Publikum die Chance, erstmals seit 1987 wieder eine Playoffrunde zu überstehen. Damals war die Franchise noch in Winnipeg basiert.
National Hockey League. Playoff-Achtelfinals (best of 7). Donnerstag. Eastern Conference: Washington Capitals (7.) - Boston Bruins (2.) 2:1; Stand 2:2. New Jersey Devils (6.) - Florida Panthers (3.) 4:0; Stand 2:2. - Western Conference: San Jose Sharks (7.) - St. Louis Blues (2.) 1:2; Stand 1:3. Chicago Blackhawks (6.) - Phoenix Coyotes (3.) 2:3 n.V.; Stand 1:3.

SDA-ATS