Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Trainer Adi Hütter kann mit YB in Basel noch nie gewinnen, dennoch darf der Österreichen mit seiner Bilanz in den Spielen gegen den FCB zufrieden sein. Die letzte Niederlage liegt sechs Spiele zurück.

Gegen einen FC Basel in der Form des Serienmeisters mehrere Spiele nacheinander nicht zu verlieren, ist keine einfache Aufgabe. Die Young Boys haben ihre noch anhaltende Serie mit dem 1:1 im St.-Jakob-Park auf fünf Spiele (drei Siege, zwei Unentschieden) ausgedehnt. Einen Rekord in der 2003/04 begonnenen Epoche der Super League bedeutet die Hartnäckigkeit der Berner dennoch nicht. Den Rekord halten die Grasshoppers. Die Zürcher holten aus sieben aufeinanderfolgenden Partien gegen den FCB zwischen Februar 2013 und September 2014 zwei Siege und fünf Unentschieden.

Die längste Serie der Ungeschlagenheit in Spielen gegen Basel vor der Gründung der Super League hält Lausanne. Von November 1998 bis Mai 2001 resultierten für die Waadtländer aus elf Partien sechs Siege und fünf Remis.

Der FC Zürich blieb in der Zeit seiner drei Meistertitel von 2005/06 bis 2008/09 nie länger als zwei Spiele gegen den FCB ungeschlagen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS