Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Luzern - Ein unbekanntes Paar hat in den letzten Monaten in der Zentralschweiz mit gestohlenen Kredit- und Bankkarten mehrere zehntausend Franken erbeutet. Die Zentralschweizer Polizeikorps raten der Bevölkerung deshalb zu Vorsicht im Umgang mit Bankkarten.
Das Diebespaar schlug zwischen März und Juli 2010 sieben Mal zu; drei Mal im Kanton Zug und je zwei Mal in den Kantonen Luzern und Schwyz. Laut einer Medienmitteilung der Zentralschweizer Polizeikorps vom Donnerstag dürfte es für weitere ähnliche Delikte in der Zentralschweiz verantwortlich sein.
Vorgegangen ist das Duo immer gleich. Es beobachtete seine Opfer beim Beziehen von Bargeld oder beim Bezahlen mit Kredit- oder EC-Karten und merkte sich den PIN-Code. Danach entwendete es die entsprechenden Karten und bezog mit ihnen umgehend Bargeld. Die Polizei hat am Donnerstag Fotos der gesuchten Diebe veröffentlicht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS