Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dinamo Riga vertritt die Kontinental Hockey League (KHL) am 91. Spengler Cup in der Altjahreswoche in Davos.

Bei seiner bislang einzigen Teilnahme am Traditionsturnier scheiterten die Letten 2011 erst im Final am HC Davos.

Dinamo Riga wurde in seiner jetzigen Form am 7. April 2008 gegründet und spielt seither in der damals gegründeten KHL. Das Kader von Dinamo Riga bilden zum grössten Teil lettische Nationalspieler.

Mountfield Hradec Kralove aus der tschechischen Extraliga und der finnische Klub Hämeenlinnan Pallokerho stehen neben Davos und dem Schweizer Nationalteam als weitere Teilnehmer fest. Weit fortgeschritten sind die Verhandlungen mit dem Team Canada, das seit 1985 zu den Dauerbrennern am Spengler Cup gehört.

Sofern die National Hockey League (NHL) ihre Spieler für die Olympischen Spiele nicht freigibt, plant der kanadische Verband, den Spengler Cup mit seiner Olympia-Auswahl zu bestreiten und das Turnier genauso wie das Schweizer Nationalteam als Olympia-Hauptprobe nutzen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS