Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jeffrey DeLaurentis (links), hier mit US-Aussenminister John Kerry, soll neuer Botschafter der USA in Kuba werden. Der Senat muss die Nomination aber noch bestätigen. (Archivbild)

KEYSTONE/US DEPARTMENT OF STATE/US DEPARTMENT OF STATE/HANDOUT

(sda-ats)

US-Präsident Barack Obama hat mit Jeffrey DeLaurentis nach mehr als 50 Jahren ohne diplomatische Beziehungen wieder einen Botschafter in Kuba vorgeschlagen. DeLaurentis ist bereits seit 2014 als US-Diplomat ohne Botschafteraufgaben in Kuba tätig.

Der Vorschlag des Präsidenten muss jedoch noch durch den US-Senat bestätigt werden, der von den Republikanern dominiert wird. Deshalb ist die tatsächliche Ernennung offen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS