Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Direktorin des CentrePasquArt in Biel, Dolores Denaro, tritt Ende 2011 von ihrer Stelle zurück. Für die Neubesetzung setzt der Stiftungsrat des Museums eine Findungskommission ein.

Dolores Denaro leitete das Museum in Biel seit 2002. "Nach zehn Jahren ist es für ein Kunsthaus zeitgenössischer Kunst, wie es das CentrePasquArt ist, wichtig, dass es sich erneuern kann", schreibt die 1971 geborene Direktorin in der Medienmitteilung vom Dienstag. Dazu brauche es jedoch einen Wechsel an der Spitze. Zudem sei es für sie Zeit "für eine berufliche Weiterentwicklung".

Der Stiftungsrat bedauert den Rücktritt, wie es in der Medienmitteilung weiter heisst. Denaro habe sich "ausserordentliche Verdienste" erworben. Neben innovativen Ausstellungsprogrammen habe sie immer auch eine ausgeglichene Rechnung präsentiert. Die Direktionsstelle werde "zu gegebener Zeit" ausgeschrieben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS